Pflegehinweise für Schmuck

 

Mit folgenden Pflege- und Tragehinweisen möchten wir Ihnen helfen, dass Ihr Schmuck lange sein schönes Aussehen behält. Bei Fragen stehen wir immer gerne zur Verfügung.

 

Schmuck tragen:

Tragen Sie Ihren Schmuck. Schmuck soll Sie schmücken.

Das hebt Ihr Selbstwertgefühl und steigert Ihre Lebensqualität.

Sie haben Ihren Schmuck geschenkt bekommen oder selbst ausgesucht, der Schmuck passt zu Ihnen, zu Ihrer Persönlichkeit.

Sie sehen noch ein bißchen besser aus mit Ihrem Schmuck.

Tragen Sie Ihren Schmuck, das ist der Sinn.

Allerdings sollten Sie Ihren Schmuck dabei schonen.

Schmuck leidet im täglich Gebrauch, Umwelteinflüsse setzen ihm zu.

Ringe bekommen Macken und Kratzer schon am Griff einer Tür.

Bei Ketten und Armbändern reibt das Metall der einzelnen Elemente aneinander und nutzt sich so ab.

Wenn Sie Haus- oder Gartenarbeit verrichten, legen Sie bitte Ihren Schmuck ab.

Und abends, vor dem Schlafengehen.

Tragen Sie bitte beim Sport keinen Schmuck, nicht nur wegen der Verletzungsgefahr.

Wenn Sie mit Chemikalien, Ölen oder Wasser umgehen, sollte Ihr Schmuck in Sicherheit sein.

Darum vermeiden Sie bitte auch den Kontakt mit Haarspray, Kosmetik, Deo, usw.

 

Schmuck pflegen:

Idealerweise reiben Sie Schmuck jedes Mal nach dem Tragen mit einem speziellen Pflegetuch ab. So wird Ihr Schmuck lange glänzen und strahlen.

Trotzdem sieht Schmuck nach einiger Zeit des Tragens nicht mehr schön aus.

Flecken, Verfärbungen und Schmutz setzen ihm zu. Es wird Zeit für eine Reinigung.

Da Schmuck aus vielen Materialien (Edelmetalle, unedle Metalle, verschiedene Edelsteine, Perlen, Leder ...) bestehen kann, gibt es keine immer richtige Methode zur Reinigung.

In der Regel können Sie mit warmem Wasser, milder Seife, einer weichen Bürste und einem Mikrofasertuch nichts falsch machen.

Trocknen Sie anschließend den Schmuck gut ab und Ihr Schmuck wird fast wie neu sein.

Auf keinen Fall sollten Sie aggressive Mittel anwenden.

Gebissreiniger, Zahnpasta oder Salzwasser - tun Sie das bitte nicht.

Wenn Sie spezielle Pflegebäder verwenden, beachten Sie bitte die Gebrauchshinweise dazu.

Edelsteine in Schmuckstücken können empfindlich sein.

Mit Steinen besetzten Schmuck reinigen Sie bitte nur mit Wasser.

Perlen, Korallen und andere Naturprodukte sind sehr empfindlich.

Bei Fragen zur Schmuckpflege kommen Sie einfach zu uns.

Ab und zu sollte Schmuck professionell gereinigt und aufgearbeitet werden.

In unserer Werkstatt übernehmen wir das gern.

 

Schmuck aufbewahren:

Lassen Sie Ihren Schmuck nicht einfach herumliegen.

Kohlendioxid und der Schwefelgehalt der Luft kann Metall oxydieren lassen.

Verschiedene Steine sind empfindlich gegen Sonnenlicht oder zu trockene Lagerung.

Am besten bewahren Sie ihn in einem Schmuckkoffer auf. Mit möglichst vielen kleinen Taschen und Fächern, damit jedes Stück einen Platz für sich allein hat.

So zerkratzen sich die Schmuckstücke nicht gegenseitig.

In so einem Koffer ist der Schmuck vor Umwelteinflüssen geschützt.

 

Winfried Haase
Uhren und Schmuck in Alzenau
Hanauer Str. 92
63755 Alzenau
Fon: 06023 1597
Mail: info@haase-alzenau.de

 

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.30
Samstag:

8.30 - 13.00
           im Advent bis 16.00