Pflegehinweise für Uhren

 

Selbst wenn Sie es schon 100 mal gelesen haben:

eine Uhr ist wirklich ein Meisterwerk der Elektronik und Feinmechanik von hoher Präzision und entsprechend empfindlich.

Schützen Sie Ihre Uhr vor Stößen, Magnetfeldern, starker Hitze, Wasser und Chemikalien.

Egal ob in Ihrer Uhr ein mechanisches Werk arbeitet oder ein Quarzwerk, starke Stöße sind nicht gut für die feine Mechanik.

Für das Band und das Gehäuse, besonders das Glas, auch nicht.

Legen Sie Ihre Uhr bitte bei groben Arbeiten ab.

Magnetfelder und elektrische Felder beeinflussen die Elektronik, besonders den winzigen Motor in Ihrer Uhr.

Legen Sie sie bitte nicht auf einen Computer oder Fernseher.

 

Auch nicht in die Nähe von Magnetarmband oder Telefon.

In einer Sauna hat eine Uhr nichts verloren.

Die Wärme und die hohe Luftfeuchte strapazieren das Material, besonders die Dichtungen, sehr.

 

Was bedeutet wasserdicht?

Zu unterscheiden ist zwischen wasserdichten Uhren die zum Tragen im Wasser geeignet sind und wassergeschützten Uhren mit denen Sie nicht ins Wasser gehen dürfen.

Wasserdicht 3 bar, 5 bar, 10 bar etc sind gängige Begriffe die man auf Uhren findet.

Was aber bedeuten sie in der Praxis?

Als Faustregel gilt:

Wasserdicht 3 bar oder 5 bar bedeutet wassergeschützt.

Solche Uhren haben im Wasser nichts verloren.

Wasserdicht 10 bar oder mehr bedeutet wasserdicht. Sie können mit der Uhr ins Wasser.

Aber: Wasserdichtigkeit ist keine bleibende Eigenschaft!

Denn die Dichtungen in der Uhr altern und werden im Lauf der Zeit spröde.

Wie lange eine Uhr wasserdicht bleibt hängt auch davon ab, wie man mit ihr umgeht.

Eine beschädigte Krone oder Drücker sind nicht mehr dicht.

Wenn Sie also mit Ihrer Uhr tatsächlich ins Wasser gehen, sollten Sie die Wasserdichtigkeit regelmäßig prüfen lassen.

Auch ein U-Boot muß regelmäßig in die Werft.

Am einfachsten ist es allerdings die Uhr abzulegen.

 

Bei Fragen stehen wir immer gerne zur Verfügung.

 

Winfried Haase
Uhren und Schmuck in Alzenau
Hanauer Str. 92
63755 Alzenau
Fon: 06023 1597
Mail: info@haase-alzenau.de

 

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
8.30 - 13.00 und 14.00 - 18.30
Samstag:

8.30 - 13.00
           im Advent bis 16.00